FMK UHUDLER NEGRONI TASTER004

GIN 206 | UHUDLER 017 | AMARO 212

36,67 EUR / l

Das Freimeisterkollektiv setzt auf die Tradition der Brennkunst in kleinen, handwerklich arbeitenden Betrieben. Die unabhängigen Brenner, die hier im offenen Netzwerk Klassiker neu interpretieren und noch nie Dagewesenes produzieren, gehören zu den besten Deutschlands und darüber hinaus.

 

 

GIN 206 40 ml  | AMARO 212 40 ml | WERMUT UHUDLER 017 40 ml | Orangenzeste | Eiswürfel

 

Beim FMK Uhudler Negroni folgen wir dem klassischen Rezept, das nach Gin, süßem Wermut und Amaro zu gleichen Teilen verlangt. Trotzdem spürt und schmeckt man sofort den Unterschied zu Drinks aus Industriespirituosen: Der WERMUT UHUDLER 017 mit seinen unverwechselbaren Walderdbeer-Aromen sorgt für eine fruchtig-florale Note, die durch die Pfirsichnoten des AMARO 212 verstärkt wird. Mit seinen Kräutern trägt der AMARO 212 wunderbare Bitteraromen und eine tiefe Komplexität bei. All dies trägt GIN 206 mit seinem Wacholder-Fokus und seinen 48 % vol.

Wir sind überzeugt, dass Graf Camillo Negroni von unserer Umsetzung seines Rezept mehr als angetan gewesen wäre. Übrigens lohnt es sich, den WERMUT EXTRA DRY 015 anstelle des WERMUT UHUDLER 017 für eine etwas trockenere Version des Getränks auszuprobieren. Aber das ist eine andere Geschichte …

Mit dem FMK Uhudler Negroni Taster kannst du deinen perfekten Aperitivo mixen. Der Taster zum Sonderpreis enthält jeweils 200 ml des GIN 206 London Dry Gin (48% vol.), des AMARO 212 Kräuterlikör (28% vol.) und des WERMUT UHUDLER 017 Likörweins (22% vol.).

 

 

GIN 206

 

 

 

 

Der GIN 206 wird wie der AMARO 212 von Thomas Neubert für das Freimeisterkollektiv in der Gutsbrennerei Schloss Zinzow destilliert. Der begnadete Sensoriker hat beide Spirituosen in enger Zusammenarbeit mit Oliver Ebert entwickelt. Oliver betreibt in Berlin die in vielerlei Hinsicht wegweisende Bar “Beckett’s Kopf”. Sie wurde zuletzt als “Farm-to-Shaker”- Bar des Jahres 2018 ausgezeichnet. Der GIN 206 vereint die Aromen von Orangenblüten und -schalen sowie Ingwer und Bergamotte mit Koriander, Kardamom und Lavendelblüten. Thomas und Oliver haben sich bei ihrem London Dry Gin bewusst auf zehn perfekt aufeinander abgestimmte Botanicals beschränkt. Dieser offenbart sich bei Verkostung als Neuinterpretation des Klassikers, dem alle Botanicals dienen: dem wahren Meister des Gins – dem Wacholder.

 

mehr zum GIN 206

mehr zu THOMAS NEUBERT

mehr zu OLIVER EBERT

 

 

AMARO 212

 

 

 

Für den AMARO 212 haben Thomas und Oliver die Rezeptur eines „Aperitivo Bitter“ gewählt. Verwendet werden als Bitteraromen neben Enzianwurzel (Gentiana lutea) vor allem Wermut (Artemisia absinthium L.) und Chinarinde (Cinchonae cortex). Abgerundet werden diese Geschmacksnoten durch Nelken vom Gewürznelkenbaum (Syzygium aromaticum) und Zimt vom Ceylonzimtbaum (Cinnamomum verum), die im Abgang zart im Hintergrund anklingen. Die Frische erhält dieser Aperitif durch mazerierte Pomeranzenschalen und Pfirsichsaft. Diese Fruchtigkeit, die sich mit den Bitteraromen zu einem äußerst harmonischen Getränk vermählt, bietet höchsten Genuss – pur oder auf Eis. Ebenso ist der Amaro die ideale Zutat für Cocktails wie den Negroni. Er lässt sich außerdem wunderbar mit Schaumwein kombinieren.

 

mehr zum AMARO 212

mehr zu THOMAS NEUBERT

mehr zu OLIVER EBERT

 

 

WERMUT UHUDLER 017

 

 

 

 

 

 

Verbotene Früchte sollen süßer und besser schmecken. Uhudler, ein einzigartiger Wein, der in einer kleinen, österreichischen Region zwischen Südburgenland und Oststeiermark angebaut wird, unterlag immer wieder unterschiedlichen Verboten und Einschränkungen. Auch heute ist dieser Wein, der aus Trauben gekeltert wird, nur erlaubt, weil er offiziell nicht als Wein, sondern als Obstwein gilt.

 

Aus dieser regionalen und zeitweise illegalen Spezialität macht Lisa Bauer für das Freimeisterkollektiv einen Wermut. Bevor sie destillieren kann, keltert sie aus den Trauben einen Wein. Die Kräuter für die Mazeration wählt Lisa in Hinblick auf die typischen Beeren-Aromen des Uhudlers aus. Neben dem bitteren Wermutkraut und Enzianwurzel betonen Süßholzwurzel, Melisse, Orangen- und Holunderblüten sowie Zitronengras die fruchtigen Komponenten des Uhudlers.

 

mehr zum WERMUT UHUDLER 017

mehr zu LISA BAUER

und den WERMUT EXTRA TROCKEN 015 findest du hier.